Ver­sicherungs­makler 

 Deutschlandweit 

 Mo-Sa 10-20 Uhr

Was ist eine Risiko­lebens­ver­si­che­rung? | lapp-versichert.de

Was ist eine Risiko­lebens­ver­si­che­rung?

Eine Risiko­lebens­ver­si­che­rung ist eine Versicherung für den Todesfall des Hauptverdieners oder eines Familienangehörigen und bietet den Hinterbliebenen im Ernstfall eine finanzielle Absicherung.

Sinnvoll ist eine Risiko­lebens­ver­si­che­rung daher für alle diejenigen, die ihre Kinder, ihren Partner oder ihre Immobilie finanziell absichern wollen. Im Todesfall wird die vorher festgelegte Versicherungssumme ausbezahlt, die die versicherte Person absichert. Mit einer vorgezogenen Todesfallsumme können Sie selbst bestimmen, wie die Beerdigung geregelt und bezahlt, laufende Kosten gedeckt und die Ausbildung der Kinder weitergeführt werden soll. 

Auch ein Kredit kann mit einer Risiko­lebens­ver­si­che­rung gezielt abgesichert werden. Diese Art der Absicherung von Krediten schützt Hinterbliebene davor, im Ernstfall das vertraute Eigenheim verlassen zu müssen, wenn beispielsweise die Raten für den Immobilienkredit dann nicht mehr pünktlich bezahlt werden können. Schützen Sie sich und ihre Lieben besser rechtzeitig vor den finanziellen Risko eines plötzlichen Todesfalls.

Sie haben noch Fragen zur Risiko­lebens­ver­si­che­rung? Wir beantworten Ihre Fragen.

Jetzt Experten Fragen

oder 

Kostenlosen Vergleich anfordern

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...