lapp-versichert.de

 Stellen Sie Ihre Fragen 

 Mo-Sa 10-22 Uhr

Roller Kenn­zeichen 2019 ab 36 Euro | Knallerpreis zum Saisonstart

**** 15,00 € Tankgutschein (Neukunden) 

Teilnahmebedingungen für die Gutscheinaktion „15,00 € Tankgutschein“Kommt der Wechsel der Krankenkasse zustande, dann erhalten Sie ca. 4 Wochen nach Vertragsbeginn Ihren Gutscheincode per E-Mail zugesandt.1. Veranstalter
Veranstalter der Gutscheinaktion ist lapp-versichert.de, Kamsbachweg 3, 64678 Lindenfels.
2. Voraussetzungen um einen Gutschein zu erhalten
Durch das Zustasndekommen eines Wechsels der Krankenkasse, erhalten Sie im Aktionszeitraum einen 15,00 Euro Drivers Choice Tankgutschein, soweit die nachfolgenden umschriebenen Bedigungen für den Drivers Choice Tankgutschein erfüllt sind.
3. Aktionszeitraum
Der Aktionszeitraum für den Drivers ChoiceTankgutschein beginnt am  11. Februar 2019 und endet, sobald das Kontingent an Tankgutscheinen verbraucht ist, spätestens jedoch am 01. April 2019.
4. Versicherungsvertrag Zustandekommen, keine Aufhebung
Für den Erhalt des Tankgutscheins ist es Bedingung, daß die Krankenkasse gewechselt und nicht unmittelbar im Anschluss an das Zustandekommen wider aufgehoben wird, durch z. B. Widerruf,Kündigung oder sonstige Beendigung. Aufhebungsgründe sind besonders das Weiterbestehen des Versicherungsvertrages mit dem Vorversicherer oder die Ausübung des gesetzlichen, vierzehntägigen Widerrufsrechts durch den Versicherungsnehmer.
5. Teilnahme an der Gutscheinaktion
Der Versicherungsnehmer nimmt an der Gutscheinaktion teil, indem er eine Kranken­ver­si­che­rung innerhalb des Aktionszeitraumes bei lapp-versichert.de abschließt. Eine bloße Kenntnis der Werbeaktion oder die Wahrnehmung eines Werbemittels allein reichen nicht aus um teilzunehmen.
6.Teilnahmeberechtigung
Ausschließlich Neukunden sind Teilnahmeberechtigt, die im Aktionszeitraum die Kranken­ver­si­che­rung wechseln. Neukunden sind Kunden, die uns mit der Betreuung ihrer courtagepflichtigen Verträge beauftragen. Nicht gutscheinberechtigt sind courtagefreie Kranken­ver­si­che­rungen oder Nettopolicen. Weiterhin nicht gutscheinberechtigt sind Neukunden, deren Krankenkasse vom Vorversicherer gekündigt wurde.
7. Schlussbestimmungen
Keine Barauszahlung oder anderweitige Umwandlung des im Gutschein genannten Betrages möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 



[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...