lapp-versichert.de

 Stellen Sie Ihre Fragen

 Mo-Sa 10-22 Uhr

NEU: E-Scooter Versicherung kostet ab 8,50 Euro inkl. Versand | E Scooter Versicherungsplakette

E-Scooter Versicherungsplakette 2020/2021

In Sekunden Ihren Beitrag berechnen

Dieser Service wird von einem externen Anbieter bereitgestellt | Datenschutzerklärung

E-Scooter Versicherungsplakette

Ab 1.3.2020 gilt das neue E-Scooter Versicherungskennzeichen 2020/2021:

  • ab 7,50 € WGV*
  • ab 8,50 € die Bayerische* 
  • ab 16,70 € Barmenia*

E-Scooter Versicherung Aufkleber kaufen:

Fahrer m/w/d über 23 Jahre

  • Haft­pflicht ab 8,50 Euro* 
  • Haft­pflicht mit Teilkasko ab 13,70 Euro*  

Fahrer m/w/d unter 23 Jahre

  • Hafpflicht ab 10,30 Euro**
  • Haft­pflicht mit Teilkasko ab 17,60 Euro**
  • Achtung: nur E-Scooter mit Strassenzulassung ABE, EBE
  • Beiträge gültig ab Januar 2020 bis 29.02.2020 
  • für Fahrer w/w/d ab 14 Jahre
  • Höchstgeschwindigkeit 20 km/h
  • es besteht keine Helmpflicht

Zum Schutz vor Unfällen mit dem E-Scooter empfehlen wir Ihnen:

  • Helm, Knie- und Ellbogenschützer, Handschuhe 
  • Speichenreflektoren
  • Reflektorbänder am Körper 
  • auffällige Kleidung (z. B. Neonjacke)

Um die finanziellen Folgen von Unfällen im Strassenverkehr mit einem E-Scooter abzusichern, empfehlen wir Ihnen zusätzlich eine:

  • private Unfall­ver­si­che­rung 

Ein Unfall kann unabsehbare finanzielle Folgen für Sie haben, diese sind nicht über das Versicherungskennzeichen abgesichert

  • Verlust des Arbeitsplatzes
  • Arbeits-, Dienst- oder Berufs­unfähig­keit
  • geringere gesetzliche Altersrente 
  • geringere Alterseinkünfte
  • geringere Einküfte bei Krankengeld 
  • Verdienstausfall, Schmerzensgeld
  • Kosten für Haus- oder Wohnungsumbau, Umzugskosten
  • Rollstuhl, Fahrzeugumbaukosten 
  • Haushaltshilfe, Therapiekosten 

Diese Information ist keine Beratung und ersetzt nicht die individuelle Einzelberatung. 

Wenn Sie eine Beratung wün­schen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. 

Quelle: www.covomo.de; www.wgv.de; www.barmenia.de; www.diebayerische.de

Diese Übersicht stellt lediglich eine Kurzbeschreibung der versicherten Leistungen dar. Die rechtsverbindliche Beschreibung des Versicherungsschutzes ergibt sich ausschliesslich aus den beantragten und von uns im Versicherungsschein dokumentierten Leistungen sowie aus den vereinbarten Versicherungsbedingungen. Über die Annahme des Risikos, entscheidet der jeweilige Versicherer. Die auf dem Bild abgebildeten Versicherungskennzeichen sind nur beispielhaft. Sie erhalten nur ein Kenn­zeichen. Quelle: www.covomo.de; www.wgv.de; www.barmenia.de; www.diebayerische.de

* Beispiel: Fahrer m/w/d über 23 Jahre, Haft­pflichtversicherung, E-Scooter mit Strassenzulassung, Laufzeit Januar 2020 bis 29.02.2020, Alle Beiträge inkl. Vst und Versand. Teilkasko Selbst­behalt 150,00 Euro. Da Zweiräder 20 fach häufiger als PKW gestohlen werden, empfiehlt sich in vielen Fällen der Abschluß einer Haft­pflicht- mit Teilkaskoversicherung. Mehr Versicherungsschutz kostet auch mehr, bedeutet aber auch Schadensersatz z. B. bei Schäden wie Diebstahl oder Unwetter, die nicht über die Haft­pflichtversicherung gedeckt sind. Berücksichtigen Sie also u. a. den Zeitwert und Ihre persönliche finanzielle Situation, sowie die sonstigen Umstände des Einzelfalls bei Ihrer Auswahl des Versicherugnsschutzes. Achtung: nur E-Scooter mit Strassenzulassung ABE, EBE und einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h. Fahrer m/w/d Mindestalter 14 Jahre. Über die Annahme des Risikos, entscheidet der jeweilige Versicherer. Quelle: www.covomo.de; www.wgv.de; www.barmenia.de; www.diebayerische.de

** Beispiel: Fahrer m/w/d unter 23 Jahre, Haft­pflichtversicherung, E-Scooter mit Strassenzulassung, Laufzeit Januar 2020 bis 29.02.2020, Alle Beiträge inkl. Vst und Versand. Teilkasko Selbst­behalt 150,00 Euro. Da Zweiräder 20 fach häufiger als PKW gestohlen werden, empfiehlt sich in vielen Fällen der Abschluß einer Haft­pflicht- mit Teilkaskoversicherung. Mehr Versicherungsschutz kostet auch mehr, bedeutet aber auch Schadensersatz z. B. bei Schäden wie Diebstahl oder Unwetter, die nicht über die Haft­pflichtversicherung gedeckt sind. Berücksichtigen Sie also u. a. den Zeitwert und Ihre persönliche finanzielle Situation, sowie die sonstigen Umstände des Einzelfalls bei Ihrer Auswahl des Versicherugnsschutzes. Achtung: nur E-Scooter mit Strassenzulassung ABE, EBE und einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h. Fahrer m/w/d Mindestalter 14 Jahre. Über die Annahme des Risikos, entscheidet der jeweilige Versicherer. Quelle: www.covomo.de; www.wgv.de; www.barmenia.de; www.diebayerische.de


 
Schließen
loading

Video wird geladen...